Seitensuche

Einfache Sprache

Leichte Sprache

Seitenzoom

Schriftgröße

Schriftgröße ändern


Windows:

  • [Strg]-[+] Schrift vergrößern
  • [Strg]-[-] Schrift verkleiner
  • [Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Mac:

  • [Command]-[+] Schrift vergrößern
  • [Command]-[-] Schrift verkleiner
  • [Command]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Kontrast Ansicht

Kontrastansicht

Inhalt

Sie befinden sich hier:

Zukunftsforum "Lernen für eine Welt von Morgen"

Lassen Sie sich inspirieren und machen Sie mit!

 

Den Flyer zum Download und Weitergeben finden sie hinter diesem Link.

 

Mit dem Zukunftsforum: „Lernen für eine Welt von Morgen“


am 22.11.2018 ab 19 Uhr
Vortrag und Podiumsdiskussion - Referentin: Margret Rasfeld
im WeiterBildungsZentrum Ingelheim, Neuer Markt 3, 55218 Ingelheim und

am 23.11.2018 von 9 bis 16 Uhr Fachtag/BarCamp mit Margret Rasfeld und anderen Teilgebern
im Dietrich-Bonhoefferhaus, Kurhausstr.6, 55543 Bad Kreuznach 

wollen wir für unsere Region einen wichtigen Impuls zum Thema „Bildung“ setzen.
Wir laden Sie als Interessierte herzlich ein, daran teilzunehmen! 

Denn: Lernen geht uns alle an!
Egal in welchem Alter wir sind, zu welchem Geschlecht gehörig, welche sexuelle Neigung wir haben, aus welchem Kulturkreis wir stammen, welcher Religion wir angehören und welche Fähigkeiten wir haben, wir alle haben das Recht und viele auch den Wunsch, lebenslang zu lernen.

„Wozu lernen wir“? „Wie funktioniert wirksames lernen?“ „Was für eine Form von Lernen ist sinnvoll für die Zukunft?“ Diese und noch viele andere Fragen beschäftigen uns in diesem Zusammenhang.

Wir suchen nach Wegen, Lernen „passender“ für die Zukunft zu gestalten.
Wir brauchen lebensdienliche Bildung, die über reines Faktenwissen hinausgeht, die Fähigkeiten und Werte vermittelt, zu vorausschauendem Denken anregt und die interdisziplinäres Wissen, autonomes Handeln und Partizipation an gesellschaftlichen Entscheidungsprozessen ermöglicht.
Denn in Anbetracht der Weltlage braucht es Menschen, die Verantwortung übernehmen - z.B. für unsere Umwelt -, die Vielfalt als Reichtum begreifen, den Herausforderungen der Entwicklung gewachsen sind und die verstehen, dass wir nur gemeinsam eine Zukunft haben. 

Hier braucht es Mut, neue Schritte zu wagen.

Als ein zukunftsweisendes Projekt in Deutschland möchten wir Ihnen die 2008 von Margret Rasfeld gegründete „Schule im Aufbruch“ im Rahmen des Zukunftsforums exemplarisch vorstellen:

Youtube-Video: Initiative "Schule im Aufbruch"

Videos auf der Homepage www.schule-im-aufbruch.de 

Ein Interview mit Frau Rasfeld und dem Komitee der Unesco gibt weitere Einblicke.

Mit den Zielen der „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ als Grundlage und damit auch den „17 Zielen der UNESCO“ im Blick (auch Global Goals genannt) hat „Schule im Aufbruch“ ein prozessartiges Konzept von innen heraus entwickelt, dessen zukunftsweisende Ideen uns Zuversicht schenken für eine Welt von Morgen. 

Lassen Sie sich inspirieren und machen Sie mit!

Haben Sie Lust, mit uns in die Planung einzusteigen, uns finanziell, ideell oder tatkräftig zu unterstützen? Wir freuen uns, wenn Sie sich als Kooperationspartner beteiligen!
Unser nächstes Treffen ist am 23.10.2018 von 15-17 Uhr in der Katholischen Erwachsenenbildung, Bahnstraße 26, in 55543 Bad Kreuznach, wo unser Projekt ansässig ist. Über Ihr Kommen, Ihre Rückmeldung, Ideen und inspirierende Gedanken freuen wir uns!                                           

Möchten Sie sich für eine oder beide Veranstaltungen als Teilnehmer*in anmelden?

Zur Anmeldung für das Zukunftsforum in Ingelheim am 22.11.2018

Zur Anmeldung für das Zukunftsforum in Bad Kreuznach am 23.11.2018

Wir freuen uns, dass Sie dabei sind und durch Ihre Teilnahme zur Vielfalt des  Zukunftsforums beitragen! 

Sonja M. Welp und Gabi Kloep-Weber vom Team inklusiv-leben-lernen beantworten gerne Ihre Rückfragen!

Sonja M. Welp 0151 - 42684057 Email schreiben 

Gabi Kloep-Weber 0171 - 9778115 Email schreiben                                                                                                                            

Zurück zur Startseite